Mein kostenfreies eBuch für Euch: „Was tun, wenn es mal hoch hergeht“

IMAG0291

Hallo again,

der November geht zu Ende und das lässt mich aufatmen. Ich fande diesen Monat super intensiv.

Auf der einen Seite öffne ich mich und werde immer noch sensitiver, als ich es ohnehin schon bin.
Es kommen immer mehr Energien auf die Erde, um den Wandel zu unterstützen. Diese Intensivierung
führt aber eben dazu, dass alles intensiver wird. Das gilt natürlich auch für die Kräfte, die unbedingt an der alten Macht und an alten Strukturen festhalten wollen. Ein trauriges Beispiel waren die Anschläge von Paris diesen Monat.

Widerstände im innen und außen

In der Welt sehen wir viele Menschen, die sich öffnen wollen und immer bewusster werden und diejenigen, die genau das verhindern wollen und im Althergebrachten verharren wollen.

Und in uns?

Ein Teil von uns will sich öffnen,  unser freies offenes Bewusstsein zulassen und über menschliche Begrenzungen hinausgehen. UND ein Teil von uns hat Angst vor der Veränderung in unserem Leben,
weiß nicht, was uns erwartet und will lieber in der anscheinenden Sicherheit des bekannten Lebens verharren. Auch, wenn es manchmal unbefriedigend ist, so ist es wenigstens bekannt.
Kommt dir das auch bekannt vor?

Wie gehe ich mit den Spannungen um?

Menschlich finde ich es oft herausfordernd, so viel so intensiv im Außen und in mir zu fühlen und ich frage mich manchmal, warum ich mir das noch antue.
UND dann atme ich all die verrückte Energie ein und lasse mich mit jedem bewussten Atemzug noch tiefer in mich sinken, mit mir verbinden, bis ich einfach bin, in der Mitte des Orkans.
Wähle deinen sicheren Raum und probiere es einfach aus.

Kostenfreies eBuch „Was tun, wenn es mal hoch hergeht“

Dieser Monat hat mich inspiriert, einfach umsetzbare praktische Tipps zum Umgang mit verrückten Energien zusammenzustellen. Wir können schon auf menschlicher Ebene vieles tun, damit wir wieder mehr bei uns sind, wenn es hoch hergeht. Und bewusstseinsmässig noch mehr. Und menschlich und bewusstseinsmässig sind wir spitze, wirklich Meister der Neuen Energie.

Tipps und Tools für erwachende Menschen und Meister

Ich geben ca. 14tägig einen Newsletter mit Tipps und Tools für angewandtes Bewusstsein im Alltag heraus. Wenn Du Dich anmeldest, bekommst Du mein eBuch „Was tun, wenn es mal hoch hergeht“, gleich kostenfrei geliefert.

Also, meldet Euch an und holt Euch das Büchlein für Zeiten, in denen es hoch her geht und auch sonst. Ich bin gespannt auf Eure Erfahrungen. Ich freue mich über eure Berichte unter Kommentare. Sicher habt ihr zusätzliche Tipps parat. Teilt sie gerne mit den anderen Lesern auf dem Weg. Zusammen wird der Weg leichter.

Die Anmeldung für den Newsletter findet ihr links oben auf der Seite.
Alles Liebe und eine be-sinnliche Adventszeit wünscht Euch

TO-BE-YOU

Mira Maria Mandelartz
www.to-be-you.net

 

2 Comments

  1. Hallo Mira Maria,

    schön, in dieser Form von Dir zu hören bzw. zu lesen ….
    Ich war auch beim ersten Shaumbra-Treffen bei den Helfensteinen dabei – damals hieß ich noch Irene Sodenkamp – – – hab jetzt meinen Mädchennamen wieder angenommen . . . .

    Auch bei mir tut sich vieles ——-
    Ich freue mich auf da e-book von Dir und auf evtl. einen Austausch über Deinen blog.

    Herzliche Grüße aus Trendelburg in Nordhessen an der Deutschen Märchenstraße

    Irene

    • Hallo Irene,
      schön, mit Dir auf diese Weise in Kontakt zu treten. Dein Mädchenname lässt ja auf Veränderung und Freiheit schließen.

      Viel Freude beim Lesen und gerne ergänze Tipps auf dem Blog für andere Leser.
      Liebe Grüße vom Märchenberg an die Märchenstraße

      Mira

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.